StartseiteHome » Blog » Can Do sponsort „Professionelles Projektmanagement im Maschinen- und Anlagenbau“

Can Do sponsort „Professionelles Projektmanagement im Maschinen- und Anlagenbau“

  • Can Do ist Sponsor der Fachveranstaltung zum Multiprojektmanagement und Portfoliomanagement
  • Fokus: Service-Prozesse im Projektmanagement

Komplexe und zum Teil sehr kostenintensive Großprojekte prägen die Arbeit im Maschinen- und Anlagenbau. Ein professionelles Projektmanagement soll dafür sorgen, dass Termine und Budgets eingehalten werden. Der Druck auf die Projektmanager, die Projekte „in time, quality and budget“ abzuschließen, ist bisweilen immens.

Die Fachkonferenz „Professionelles Projektmanagement im Maschinen- und Anlagenbau“ am 25. und 26. September 2012 in Düsseldorf beleuchtet die branchenspezifischen Besonderheiten projektorientierten Arbeitens. Dabei werden verschiedene Erfolgsfaktoren beim Einführen eines professionellen Projektmanagements in Praxisvorträgen ebenso vorgestellt wie die wichtigsten Werkzeuge für Planung, Controlling oder Risikomanagement. Die Veranstaltung widmet sich auch den speziellen Anforderungen von Projektmanagement in Kleinunternehmen und im Mittelstand. Darüber hinaus wird die Integration von Projektmanagement in die Linienorganisation von Unternehmen diskutiert. Can Do Geschäftsführer Thomas Schlereth wird in seinem Vortrag auf die Besonderheiten von projektorientiertem Ressourcenmanagement in Matrixorganisationen eingehen.

In interaktiven Roundtables widmen sich die Teilnehmer des zweitägigen Events den Themen Kostenmanagement und Risikomanagement. Darüber hinaus bietet die Fachveranstaltung eine Diskussionsrunde zu den Möglichkeiten und Grenzen einer Standardisierung von Projektmanagement-Prozessen im Maschinen- und Anlagenbau.

Can Do sponsort die Veranstaltung und wird die aktuellste Version seiner Projektmanagement-Software vor Ort präsentieren. 

Auf die Website der Fachkonferenz „Professionelles Projektmanagement im Maschinen- und Anlagenbau“ finden Sie weitere Informationen zu dem Event.