StartseiteHome » Blog » Can Do goes China: Maschinenbauer Oerlikon Barmag setzt Software von Can Do auch in China ein

Can Do goes China: Maschinenbauer Oerlikon Barmag setzt Software von Can Do auch in China ein

Maschinenbauer Oerlikon Barmag setzt Projektmanagement-Software von Can Do auch in China ein

  • Konstruktionsabteilungen von Oerlikon Barmag in China arbeiten nun auch mit dem Planungs-Tool von Can Do
  • Realistische Projektplanung und effizienter Ressourceneinsatz

Das Engineering von Oerlikon Barmag im chinesischen Beijing setzt auf die Projektmanagement-Software von Can Do. Nachdem bereits die unternehmensinterne Projektierungsgruppe des internationalen Maschinen- und Anlagenbauers in Remscheid mit Can Do project intelligence arbeitet, wird die Software nun auch von dem Teams in Shanghai und Beijing zur Konstruktionsplanung eingesetzt. Oerlikon Barmag konstruiert und errichtet weltweit hochproduktive und innovative Spinnanlagen und Texturiermaschinen. Das Unternehmen ist Marktführer im Segment der Chemiefaser-Anlagen und bietet seinen Kunden weltweit schlüsselfertige und produktionsbereite Komplettlösungen.

Oerlikon Barmag verwendet die Projektmanagement-Software im Zusammenspiel mit SAP. Sobald ein Auftrag in SAP eingebucht wurde, werden die Detail-Informationen des Auftrags per Knopfdruck an die Projektmanagement-Software von Can Do weitergegeben. In Can Do project intelligence wird dann aus entsprechenden Templates das komplette Projekt mit all seinen Projektobjekten inkl. Positionsnummern, Ressourcenzuweisungen und festen Verknüpfungen automatisch generiert. Die Feinplanung des Projekts, die Steuerung, Überwachung und schließlich die Auswertung erfolgt durch den jeweiligen Projektleiter.

Die Projektmanagement-Software von Can Do erlaubt es dem Projektmanager, sein Vorhaben mit ungenauen Werten – also so realitätsnah wie möglich – zu planen. Gerade in einem dynamischen Multiprojekt-Umfeld erweist sich die Software als ein leistungsstarkes Instrument für eine effiziente Planung der notwendigen Ressourcen. Darüber hinaus bietet Can Do project intelligence umfassende Funktionen im Bereich Projektportfoliomanagement, was Unternehmen in die Lage versetzt, die richtigen Projekte auszuwählen und deren Umsetzung zu überwachen.

Über Oerlikon Barmag
Oerlikon Barmag ist Weltmarktführer im Bereich Spinnanlagen für Chemiefasern sowie Texturiermaschinen und bietet als Dienstleister im Bereich Engineering Lösungen entlang der textilen Wertschöpfungskette. Als zukunftsorientiertes Unternehmen legt Oerlikon Barmag bei all seinen Entwicklungen großen Wert auf Energieeffizienz und nachhaltige Technologien. Mit der Erweiterung der Produktpalette um Polykondensationsanlagen und deren Schlüsselkomponenten betreut das Unternehmen den gesamten Prozeß vom Monomer bis zum texturierten Garn. Die Hauptmärkte für Oerlikon Barmag liegen in Asien. Entsprechend ist das Unternehmen mit über 1500 Mitarbeitern weltweit im Netzwerk der Oerlikon Textile in 120 Ländern mit Produktions-, Vertriebs- und Serviceorganisationen präsent. Im Oerlikon Barmag-Technikum – dem weltgrößten seiner Art – am Hauptsitz in Remscheid entwickeln gut ausgebildete Ingenieure und Techniker innovative und technologisch führende Produkte für die Welt von morgen.

Kontakt Oerlikon Barmag:
Susanne Beyer
Corporate Communications
Tel. +49 2191 67-1526
Fax +49 2191 67-1313
Email: susanne.beyer @ oerlikon.com
 www.barmag.oerlikontextile.com