StartseiteHome » Blog » Projektmanagement-Meisterschaft hat einen Sieger

Projektmanagement-Meisterschaft hat einen Sieger

Dr. Claus Hüsselmann (IDS Scheer) ist der erste Projektmanager, der den Titel „Deutscher Meister im Projektmanagement“ tragen darf. In einem spannenden Finale, das live in den Räumen der Computerwoche ausgetragen wurde, erreichte Dr. Claus Hüsselmann den ersten Platz knapp vor Stefan Maas (Cortal Consors). Auf Rang drei landete Niels Bijkersma (RWE Technology GmbH) vor Torsten Kramer (Flughafen Köln-Bonn) und Claudia Meyerding (VW). Die fünf Finalisten hatten sich bei dem seit September 2010 laufenden Wettbewerb in vier Online-Spielrunden gegen mehr als 400 Teilnehmer durchgesetzt.

 

Can Do-Geschäftsführer Thomas Schlereth„Erstmals konnten Experten im Projektmanagement einen direkten fachlichen Vergleich vornehmen und unter sich die Elite ermitteln“, stellt Thomas Schlereth, Geschäftsführer des Entwicklers von Projektmanagement-Software, den Nutzen dieses Wettbewerbs heraus. „Bisher fehlte ein solcher direkter Leistungsvergleich für Praktiker, um die eigenen Fähigkeiten einschätzen zu können.“ Diese neue Möglichkeit des fachlichen Wettstreits über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus war nach übereinstimmender Aussage der Finalisten auch das entscheidende Motiv für ihre Teilnahme an der ersten Deutschen Meisterschaft in der Disziplin Projektmanagement. Sie lobten zudem das anspruchsvolle Niveau und den hohen Praxisbezug der Fragen im Wettbewerb.

 

Bericht der Computerwoche über die Deutsche Meisterschaft im Projektmanagement

Website: Deutsche Projektmanagement Meisterschaft

Interview mit Prof. Dr. Ayelt Komus (FH Koblenz) , wissenschaftlicher Betreuer des Wettbewerbs