StartseiteHome » Blog » Projektmanagement-Newsletter Dezember 2013

Projektmanagement-Newsletter Dezember 2013

Burnout im Projektmanagement

Herzlich willkommen zur Dezember-Ausgabe unseres Projektmanagement-Newsletters

In der Weihnachtsausgabe unseres Newsletters – etwas früher und knapper als üblich – möchten wir Ihnen eine Studie über die Burnout-Gefährdung von Projektmanager vorstellen und einen kurzen Blick auf den Status quo von Projektmanagement in der mittelständischen Fertigungsindustrie werfen. Schließlich geben wir einen ersten kurzen Rückblick auf unser Jahr 2013.
Viel Spaß mit unserem Newsletter!

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest 2013. Genießen Sie die Festtage und kommen Sie gut in das neue Jahr, welches viele Glücksmomente und erfolgreiche Projekte für Sie bereithalten möge.
Ihr Team von Can Do

Unsere Themen im Überblick:

  • Burnout-Gefahr: Jeder dritte Projektmanager ist stark Burnout-gefährdet. Eine empirische Studie benennt die Risikofaktoren.
  • Fertigungsindustrie: Es gibt noch ordentlich Luft nach oben – so lässt sich das Ergebnis der Performance-Indikatoren-Studie über die mittelständische Fertigungsindustrie in wenigen Worten zusammenfassen.
  • Rückblick: Zwölf zusätzliche Mitarbeiter hat Can Do im Jahr 2013 eingestellt. Und wir wachsen weiter.
  • Wanted: Werkstudent für unsere Entwicklungsabteilung gesucht.

Projektmanager Burnout

Burnout-Gefahr bei Projektmanagern

Burnout-Gefahr:
Projektmanager schätzen es, dass ihre Arbeit ein hohes Maß an Flexibilität von ihnen verlangt. Doch genau diese Flexibilität birgt auch Risiken: Sie ist einer von vielen Projektmanagement-spezifischen Risikofaktoren für eine Burnout-Erkrankung. Eine empirische Studie hat die Burnout-Gefahren im Projektmanagement beleuchtet und gibt Empfehlungen zur Reduzierung der Risiken.

Fertigungsindustrie: 
Wie gut meistert die mittelständische Fertigungsindustrie im DACH-Raum ihre Projekte? Folgt man der Performance-Indikatoren-Studie von techconsult, könnte es deutlich besser sein. Setzen die Unternehmen auf Software-Unterstützung oder innovative Technologien, schneiden sie bei der Projektarbeit übrigens deutlich besser ab.

Rückblick:
Die ungebrochen hohe Nachfrage nach unserer Projektmanagement-Software und nach unseren Consulting-Leistungen war auch im Jahr 2013 Basis unseres Wachstums. Deshalb haben wir uns in allen Unternehmensbereichen personell verstärkt und insgesamt 12 zusätzliche Kollegen in unser Team integriert. Dadurch sind wir auch in der Lage, ein breiteres Leistungsspektrum anzubieten. Wir freuen uns auf zahlreiche spannende Projekte im Jahr 2014!

Wanted:
Wir suchen zur Verstärkung unserer Entwicklungsabteilung in München einen Werkstudenten Software-Entwicklung (m/w).

In unserem Newsletter präsentieren wir Ihnen kontinuierlich Projektmanagement-Themen und berichten von allen Neuigkeiten rund um Can Do und um unsere Software. Hier finden Sie weitere Projektmanagement-Newsletter von Can Do.

Wir führen auch immer wieder Experten-Interviews und beleuchten dabei verschiedene Facetten des Themas Projektmanagement. Hier gelangen Sie zur Übersicht der geführten Projektmanagement-Interviews.

Ihr Team von Can Do

Wenn Sie diesen Newsletter nicht mehr erhalten wollen, dann antworten Sie bitte auf diese E-Mail mit dem Betreff “Abbestellen”.

Can Do GmbH, Implerstraße 26, 81371 München, Geschäftsführer: Thomas Schlereth, Björn Sellschopp; Amtsgericht München HRB 156049