<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=207269141220718&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
CAN DO WILL MITSPIELEN

Aus Ernst wird Spaß – Spiele für Führungskräfte und ihre Teams

Leader sind keine Spielverderber! Hier sind unsere Game-Tipps
Michael Fenske
15.06.2021 | 5 min Lesezeit

Projektmanagement Software

Projektrisiken

Risikomanagement

Projektplanung

"Das Leben ist kein Ponyhof!" Wenn du so denkst, dann hast du damit sicher recht. Zumindest, solange es um Erwachsene und das Arbeitsleben geht. Aber wäre nicht genau das ab und zu eine willkommen Abwechslung: mehr Spaß im Alltag, mehr Freude bei der Arbeit und einfach mehr Ponyhof fürs Team?

Wir von Can Do sind der Meinung: "Das Leben ist ein Spiel, und du machst die Regeln!" Und wer auf spielerische Art dafür trainiert, steckt auch den Ernst des Lebens (und des Berufsalltags) besser weg. Also haben wir uns auf die Suche nach Spielen für Projektmanager und andere Führungskräfte sowie deren Teams gemacht. Mögen die Spiele beginnen!

chess-3325010_1920

Das ist ja interessant: Wenn man in einer Suchmaschine nach Manager-Spielen sucht, findet man zunächst vor allem digitale Games. Da wären natürlich die üblichen Sport-Manager-Simulationen oder auch die Möglichkeit, einmal "Tycoon" in einem Business deiner Wahl zu sein. Ja, sogar Landwirtschafts-Simulationen tauchen hier auf.

Aber darum soll es heute nicht gehen: Wir haben nach Spielen Ausschau gehalten, die du mit deinen MitarbeiterInnen spielen kannst. Nicht am Rechner, sondern "In Real Life". Dabei haben wir nochmals zwischen Tischspielen und Team-Spielen unterschieden. Zunächst aber noch ein guter Rat.

Manager-Spiele: Mach dich locker.

Wir machen doch nur Spaß: Spiele funktionieren nicht hierarchisch! Und an der Stelle wird's dann oft verkrampft. Denn wenn sich Vorgesetzte beim gemeinsamen Spiel übertrieben jovial geben, kann das auf die Mitspielenden genauso seltsam wirken, wie wenn die Chefin auch am Spieltisch auf hierarchische Strukturen pocht. Es ist eben gar nicht so leicht, die gelernte Rolle der / des Vorgesetzten zu verlassen. "Locker bleiben" und ganz du selbst sein, lautet die Devise. Das funktioniert natürlich umso besser, je öfter du es trainierst. Du wirst sehen: Wenn du dabei authentisch bleibst, klappt's auch nach dem Spiel wieder mit dem Rollenwechsel zurück ins Berufsleben.

Noch einfacher fällt das alles, wenn dein Team ohnehin flache Strukturen aufweist. Dann ist der Unterschied zwischen Chef/in und Spielpartner/in auch nicht so groß.

Tabletop-Spiele für Führungskräfte und ihre Teams

Es muss nicht immer das ganz große Remmidemmi im Besprechungsraum sein: Auch am Spielbrett oder mit Karten lassen sich wichtige Erfahrungen machen, Erkenntnisse gewinnen und Lehren ziehen. Wir beginnen unsere Spielevorstellung also mit Gesellschaftsspielen, die Teams und ihren Führungskräften interessante Perspektiven aufzeigen können.

Das Agile: Magic Maze

Bei projektmagazin.de haben wir einen ausführlichen Bericht über "Magic Maze" gefunden. Das Erstaunliche bei diesem Spiel: Obwohl es ein "normales" Gesellschaftsspiel ist, geht es darum um Teamfähigkeiten, die in agilen Teams besonders gefragt sind. Dazu kommt, dass nur ein multidisziplinäres Team gewinnen kann und das Spiel Zeitdruck aufbaut. Ganz, wie im richtigen Projekt-Leben eben.

Mehr zu "Magic Maze" als Spiel für Führungskräfte bei projektmagazin.de

Das Hektische: Kitchen Rush

Wir haben uns auf spiel-des-jahres.de umgesehen und die Preisträger bzw. Nominierten von 2020 auf ihre Tauglichkeit als Manager- und Team-Spiel hin geprüft. Und wir wurden fündig: Zuerst sind wir auf "Kitchen Rush" gestoßen, das 2020 auf der Empfehlungsliste für das Spiel des Jahres stand. Bei "Kitchen Rush" geht es darum, dass die Mitspielenden kooperativ ein Restaurant leiten und sich gemeinsam um das Wohl der Gäste kümmern. Und das, wie soll es anders sein, unter hohem Zeitdruck. Weil "Kitchen Rush" in zeitlich kurzen Runden gespielt wird, ist es z.B. als Warm-Up vor einem Meeting geeignet.

Mehr zu "Kitchen Rush" bei spiel-des-jahres.de

Das Außergewöhnliche: Die Crew

So etwas hat dein Team wohl noch nie gespielt: "Die Crew" ist ein Stichkartenspiel – aber im Gegensatz zu wohl allen anderen Vertretern dieser Spielegattung ein kooperatives Stichspiel! Ein höchst interessanter Ansatz, der "Die Crew" den Titel "Kennerspiel des Jahres" eingebracht hat und es als ideales Team-Spiel empfiehlt. Was es zu einem echten Gruppenerlebnis macht, ist die Besonderheit, dass ihr euch bei diesem Kartenspiel absprechen dürft – aber nur im Rahmen einer sehr eingeschränkten Kommunikation. Das ist ganz schön nah dran an so mancher Projekt-Wirklichkeit, wo es auch an der Kommunikation hapert und oft das ganze Team raten muss, wo die Reise denn hingeht. Ein cleveres Kartenspiel, das in jeden Besprechungsraum, in jeden Moderationskoffer und in jedes PM-Büro gehört!

Mehr zu "Die Crew" bei spiel-des-jahres.de

Gruppenspiele für Führungskräfte und ihre Teams

Im Projektmanagement versteht man unter Spielen meist Gemeinschaftsaktionen, die unter anderem einem oder mehreren der folgenden Ziele dienen sollen:

  • Kennenlernen
  • Teambuilding
  • Gruppendynamik
  • Motivation


Sehr oft werden solche Spiele als Warm-Up vor Besprechungen, als Eisbrecher in Workshops, im Rahmen von Meilensteintreffen oder als flankierende Maßnahme zur Projektnachbesprechung eingesetzt. Sie sind meist überschaubar kurz und üben einen Aha-Effekt auf das Team und sein Management aus. Die Auswahl ist groß, und über unsere Links kommst du zu ganzen Sammlungen von Spielen  für Führungskräfte und ihre Teams. Ein paar Teamspiele  möchten wir davon herausheben: Nicht als Wertung, sondern weil uns dieses Spiele wegen ihrer Originalität oder eines ungewöhnlichen Spieleprinzips auffielen. Oder auch nur wegen ihres lustigen Namens.

Das Kreative: Crazy Comic

In Gruppen wird ein Comic Strip geplant: Es wird eine Story gefunden und dann festgelegt, wer welches Einzelbild zeichnet. Jetzt wird's spannend: Gerade, wenn es ans konkrete Zeichnen geht, versiegen alle Kommunikationskanäle, und jedes Gruppenmitglied ist mit seiner Aufgabe, ein Bild des Strips zu zeichnen, auf sich alleine gestellt und muss sich ganz auf die gemeinsame Planung verlassen. Ein Spiel, das Teamarbeit auch remote (per Videocall zum Beispiel) möglich macht.

"Crazy Comic" haben wir gefunden bei "7 unterhaltsame Kommunikationsspiele, die gemeinsames Verständnis fördern" auf userlike.com

Das Realistische: die Schneeflocken-Challenge

Eine Schneeflocke aus Papier schneiden? Das hört sich einfach an. Wenn da nicht all jene Störfaktoren wären, die im Spiel genauso auftauchen wie in Real Life-Projekten: Die Teams müssen sich zusammenraufen. Es gibt strenge Vorgaben, und die Ressourcen sind knapp. Außerdem werden Projektrollen verteilt und die Projektzeit vorgeschrieben. Kurz: Dieses Spiel bildet die Projektwirklichkeit schon fast erschreckend realistisch ab. Und es stellt hohe Ansprüche ans Projektmanagement.

Die "Schneeflocken-Challenge" haben wir bei dieproduktmacher.com gefunden.

Der neue Klassiker: die Marshmallow-Challenge

20 Spaghetti, ein Marshmallow, ein Meter Klebeband und ein Meter Schnur: Das ist das Material, das den konkurrierenden Gruppen in diesem Spiel zur Verfügung steht, um einen möglichst hohen Turm zu bauen. Damit ist dieses Spiel eine originelle Variante des bekannten Teambuilding-Spiels, gemeinsam einen Turm / eine Brücke / etwas Anderes zu bauen. Das Prinzip an sich ist also nicht neu. Aber in dieser Form musst du es unbedingt nochmal ausprobieren!

Die "Marshmallow-Challenge" haben wir gefunden bei "19 geniale Teambuilding Spiele – erlebnisorientiertes Lernen mit jeder Menge Spaß" auf workshop-helden.de 

Das Hyperaktive: Empfang der Vorsätze

Ein sehr schnelles Spiel, das Schwung ins Meeting bringt: Du wünschst dir von deinem Team, dass alle Mitglieder aufstehen und so vielen TeilnehmerInnen wie möglich mitteilen, was sie selbst zum Meeting beitragen möchten. Mit diesem Spiel drehst du die Funktion eines Meetings im besten Fall komplett um: Indem die TeilnehmerInnen nicht abwarten, was sie an Infos aus dem Meeting mitnehmen können. Vielmehr verpflichtest du sie, sich aktiv einzubringen. Das ist natürlich ein wenig manipulativ, kann dein Meeting aber immens bereichern … "Empfang der Vorsätze" haben wir gefunden bei "12 geniale Teambuilding-Spiele, die Ihrem Team garantiert Spaß machen" auf wrike.com

Fazit: Führungskräfte sind auch nur Menschen

Der Mensch spielt nun mal gern. Und was bei Kindern Alltag ist, funktioniert auch bei Erwachsenen: Am besten lernt man spielerisch. Es wäre also grundlegend falsch, Spiele für Teams und Führungskräfte einfach nur als Spielerei oder Kinderkram abzutun: Es steckt sehr viel zielführender Ernst in diesem Spaß!

Can Do & Jira: The Perfect Match

Michael Fenske

GESCHRIEBEN VON

Michael Fenske

Michael Fenske ist als freiberuflicher Fachjournalist für Can Do tätig. Soft Content ist sein Schwerpunkt – denn: „Unterhaltung ist der leichtere Weg zum Wissen“.

Erhalte aktuelle Informationen zum Thema regelmäßig in unserem Newsletter