Haben Sie das richtige Team? Dann steht Ihrem Projekterfolg nichts mehr im Wege!

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Das Team Management ist die Basis eines jeden Projekts. Der Erfolg des Team Managements entscheidet darüber, ob die gestellten Aufgaben in der gewünschten Qualität, der angesetzten Zeit und zu den vorgesehenen Kosten erledigt werden können.

Mit dem kompetenten Team Management steht und fällt daher das gesamte Projekt.

 

Was ist Team Management?

Zahnrad

Teammanagement ist Teamorganisation. Dazu gehört alles, was die Funktionsfähigkeit eines Teams sichert. Die wichtigsten Abschnitte im Team Management sind insbesondere:


  • Das optimal passende Team zusammenstellen
               Das heißt, die richtigen – zeitlich verfügbaren und passend qualifizierten –
               Personen für die Erfüllung der anstehenden Aufgaben auszuwählen oder,
               falls erforderlich, aktiv für das Projekt zu gewinnen.
  • Das zusammengestellte Team bestmöglich organisieren
  • Dafür sollte jedem Teammitglied eine klare Rolle, Aufgabe – und somit auch
               Verantwortung – zugewiesen werden.
  • Die lückenlose Kommunikation im Team sicherstellen
 

Die einwandfreie Kommunikation sorgt dafür, dass jedes Teammitglied über die Änderungen oder Anpassungen im Projekt umfassend informiert wird und seine Tätigkeit an die geänderten Verhältnisse sofort anpassen kann.

Ist das Teammanagement durchdacht und professionell aufgebaut, unterstützt es die Teamarbeit, die erforderlich ist, um die Projektziele zu erreichen.

 

Das passende Team zusammenstellen

Wie ein erfolgreiches Projektmanagement Software zusammengestellt werden soll, hängt fachlich ganz besonders von den genauen Zielen und den speziellen Anforderungen eines Projekts ab. Persönlich jedoch lassen sich einige Reibungen – und häufig sogar schwere Probleme in der Teamstruktur – vermeiden, wenn der Teammanager sich an die folgenden Richtlinien hält:

Die Entscheidung über die Teamstruktur treffen

Die bevorzugte Teamstruktur ist eine der grundlegenden Entscheidungen bei der Teambildung. Zu unterscheiden ist dabei zwischen dem – nach Alter, Geschlecht und kulturellem Hintergrund – diversifizierten und dem homogenen Aufbau. Beide Strukturmodelle bringen ihre Vor- und Nachteile mit sich.

Für den homogenen Aufbau lässt sich effektive Kommunikation, höherer Zusammenhalt und somit niedrigere Fluktuation von Mitgliedern aufführen.

Der Nachteil ist geringe Kreativität bei Ideen und Lösungsfindungen. Dies ist allerdings unproblematisch, sofern das Team mit einer standardisierten Aufgabe betraut ist, bei der keine kreative Herangehensweise erforderlich ist.

Für den diversifizierten Aufbau spricht vor allem das vielfältige Wissen aus unterschiedenen Fachbereichen, das zu intensiven Diskussionen, ausgewogenen Entscheidungen und neuen Ansätzen führen kann.

Der Nachteil liegt allerdings in einem höheren Konfliktpotential. Diesem kann allerdings ein kompetenter und fachkundiger Teamleiter frühzeitig entgegenwirken.

Welche Teamstruktur zu bevorzugen ist, sollte im Einzelfall abgewogen und nach Anforderungen des jeweiligen Projekts entschieden werden.

Die optimale Teamgröße festlegen

Für das erfolgreiche Team Management im Projektmanagement ist die richtige Teamgröße entscheidend.

Kleinere, zielgerichtet aufgestellte Teams haben den Vorteil, dass es keine – oder kaum – Kompetenzüberschneidungen gibt. Dies sorgt sowohl für einen übersichtlichen und einfachen Informationsfluss wie auch für ein geringes Konfliktpotential zwischen den Team-Mitgliedern.

Was die passende Teamgröße ist, hängt von der jeweiligen Projektaufgabe ab und muss deshalb von Team zu Team entschieden werden.

Die Persönlichkeit eines angehenden Team-Mitglieds berücksichtigen

In einem Team ist die Fähigkeit, mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten, von größter Bedeutung. Es ist daher ratsam, sich – bei gleicher fachlicher Eignung – für einen Mitarbeiter zu entscheiden, der über hohe soziale Kompetenz verfügt und auf andere Menschen zugehen kann.

Ist in einem speziellen Fachbereich eine besondere Expertise erforderlich, die nur eine beschränkte Personalauswahl zulässt, ist es wichtig, auf den introvertierten Mitarbeiter besondere Rücksicht zu nehmen. Dies kann sich beispielsweise darin äußern, dass er einen ruhigen und abgeschiedenen Arbeitsplatz erhält, an dem er seine Arbeit ungestört durchführen kann.


Team Management Methoden und Lösungen

Es gibt auf dem Markt eine Reihe von unterschiedlichen Angeboten, um Teams managen zu können. Die Team Management Lösungen unterscheiden sich dabei nach ihrer Komplexität wie auch nach der gebotenen Kostenstruktur. Will ein Teamleiter sicherstellen, dass er zielgenau und sicher sein Team managen kann, sollte er auf den professionellen Anbieter setzen, der die individuell anpassbaren Tools für optimale Projekt- und Mitarbeiterplanung bietet.


Die Lösungen von Can-Do – mit Wissen und Erfahrung im Team Management

Die Projektmanagement Software von Can Do unterstützt agiles Projektmanagement mit all seinen Methoden, Formen und Vorgehensweisen. Die Teamleitung erhält wertvolle Werkzeuge an die Hand, die eine umfassende  Projektplanung, vollständiges Zeitmanagement, skillbasierte Mitarbeiterplanung und ganzheitliche Budgetkontrolle ermöglichen.

Damit bietet Can Do eine effiziente Team- und Projektplanung sowohl bei kleinen als auch bei komplexen Projekten.

Fazit

Das Team Management ist der Grundstein, auf dem jedes Projekt aufgebaut ist. Es ist die Basis für den Projekterfolg.

Möchten Sie den Erfolg Ihres nächsten Projekts sicherstellen, kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie gern in Deutschland und in der Schweiz zu allen Fragen rund um Team Management, Projektorganisation und Ressourcenplanung.

>> Nimm Kontakt mit uns auf!

Redaktion Can Do
Über Redaktion Can Do

Unser Team veröffentlicht an dieser Stelle Best Practices aus dem Projekt- und Ressourcenmanagement.