Computerwoche: KI optimiert Mitarbeitereinsatz zur besseren Projektplanung

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Am 12. Februar 2019 zeigt die Computerwoche in einem Beitrag auf, wie Unternehmen durch skillbasierte Ressourcenplanung und Künstliche Intelligenz (KI) entlastet werden können. Denn mit KI lässt sich der Skill-Bedarf zukünftiger Projekte sehr früh erkennen und mit den vorhandenen Ressourcen abgleichen. Vorteil: Weiterbildung und Recruiting können bedarfsorientiert ausgerichtet werden. Gerade in Zeiten des Fachkräftemangels bietet dieses Vorgehen eine gute Möglichkeit, um vorhandenes Personal zielgerichtet zu fördern.


Logo ComputerwocheHier geht’s zum Beitrag, in den ein Interview des Redakteurs Hans Königes mit Can Do-Geschäftsführer Thomas Schlereth im Rahmen der Digicon 2018    eingebettet ist: Bessere Projektplanung: KI optimiert Mitarbeitereinsatz

Redaktion Can Do
Über Redaktion Can Do

Unser Team veröffentlicht an dieser Stelle Best Practices aus dem Projekt- und Ressourcenmanagement.