<img height="1" width="1" style="display:none;" alt="" src="https://px.ads.linkedin.com/collect/?pid=2740041&amp;fmt=gif">

Can Do lässt Qualitätsstandards seiner Software zertifizieren

Redaktion Can Do
23.05.2016 | 1 min Lesezeit

Auch in diesem Jahr hat die Projekt- und Ressourcenmanagement-Software von Can Do das Gütesiegel „Software Made in Germany“ erhalten. Das Qualitätssiegel, für das das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) die Schirmherrschaft übernommen hat, wird vom Bundesverband IT-Mittelstand (BITMi) verliehen. Es steht für erstklassigen Service, Qualität und Zukunftsfähigkeit. Die damit ausgezeichneten Produkte überzeugen durch ihre Praxistauglichkeit, überragende Qualität, hohe Investitionssicherheit sowie ihren deutschsprachigen Service. Die Can Do-Software trägt das Zertifikat „Software Made in Germany“ bereits seit 2013. Ein Hersteller, der dieses Gütesiegel führt, hat den entsprechenden Nachweis für seine Softwareprodukte und für sein Unternehmen erbracht.

Die aktuelle Version 4.3 der Projekt- und Ressourcenmanagement-Software folgt ganz dem Qualitäts- und Serviceprinzip des Gütesiegels: Sie wurde komplett in Deutschland designt, entwickelt und getestet. Die Anwendungs- und Anwender-spezifischen Oberflächen stehen in Deutsch sowie in weiteren Sprachen zur Verfügung. Ebenso gibt es ein deutsches Anwender-Wiki und einen deutschsprachigen Support.

Über den Bundesverband IT-Mittelstand
Der Bundesverband IT-Mittelstand e.V. (BITMi) vertritt über 1.500 IT-Unternehmen und ist damit der größte IT-Fachverband für ausschließlich mittelständische Interessen in Deutschland.

 

Whitepaper Ressourcenmanagement

 

Redaktion Can Do

GESCHRIEBEN VON

Redaktion Can Do

Unser Team veröffentlicht an dieser Stelle Best Practices aus dem Projekt- und Ressourcenmanagement.