<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=207269141220718&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
CAN DO & MITNETZ

Can Do unterstützt Stromversorger bei der Energiewende

Can Do spezialisiert seine PM-Software für Netzbetreiber

Thomas Schlereth
26.05.2022 | 2 min Lesezeit

Hybrides Projektmanagement

Skill- und Ressourcenmanagement

Projektmanagement Software

Project Management Office

Künstliche Intelligenz

Ressourcenmanagementtool, Mitarbeiterplanung

Schon seit einiger Zeit treiben Unternehmen aus der Energieerzeugung und -verteilung den Ausbau alternativer Energieerzeugung voran – und die aktuellen Verwerfungen im Energiemarkt unterstreichen, wie bedeutsam dieser Weg ist. Für den Wirtschaftsstandort Deutschland, aber auch für die Privathaushalte. Doch die Energiewende beschränkt sich nicht auf die Stromerzeugung – sie findet auch in den Verteilnetzen statt. Also in der Infrastruktur, die Strom zum Endabnehmer transportiert.

CanDo_WEB_Mitnetz_01@2x


Auf die Verteilnetze („Power Grids“) der Versorgungsunternehmen kommen große Herausforderungen zu. Einige Beispiele:

  • Verteilnetze müssen mit großen Schwankungen zurechtkommen, wenn z.B. an sonnigen Tagen mehr Energie durch PV-Anlagen eingespeist wird – das erfordert u.a. eine entsprechende Transformatorentechnologie.
  • Je mehr Strom benötigt wird (Heizung, E-Auto), umso stabiler müssen die Netze ausgebaut sein.
  • So mancher Netzbetreiber gewinnt selbst Energie – und muss z.B. Windkraftanlagen in das Netz integrieren.
  • Je fragmentarischer und lokaler die Energieerzeugung wird, umso wichtiger sind „Smart Grids“, also intelligent gesteuerte Netze.
  • Bei aller Digitalisierung darf die Instandhaltung bestehender Netze nicht leiden.

 

Zusammengefasst: Auf die Energieversorger und Netzgesellschaften kommen viele unterschiedliche, parallellaufende Projekte zu. Und hier kommt Can Do ins Spiel!

 

Multiprojektmanagement
mit Can Do für MITNETZ STROM

Der Verteilnetzbetreiber MITNETZ STROM (Mitteldeutsche Netzgesellschaft Strom mbH) in Cottbus stellt die sichere und zuverlässige Stromversorgung für mehr als 2,2 Millionen Menschen sicher. Das betreute Stromnetz umfasst über 73.000 Kilometer. Die ca. 1.500 Mitarbeitenden von MITNETZ engagieren sich nicht nur für den laufenden Betrieb, sondern gestalten schon heute die Zukunft der Stromversorgung – in einer Vielzahl anspruchsvoller Projekte.

Um das Multiprojektmanagement von MITNETZ auf ein neues Level zu heben, wurde in Kooperation zwischen MITNETZ STROM und Can Do GmbH die Software Can Do speziell für Netzbetreiber/Energieversorger konfiguriert. Besonders hervorzuheben ist die Einzigartigkeit des Multiprojektmanagements, das die Portfoliosteuerung befähigt, Termine, Kosten und Ressourcen von Bau- und Instandhaltungsprojekten zu steuern und zu überwachen. Mittels Automatisierung und künstlicher Intelligenz ist die permanente Projektverfolgung und Nachsteuerung möglich. Und das auch mit Blick auf den jährlichen Finanzrahmen und die zur Verfügung stehenden Ressourcen.

Eines der Features, die für MITNETZ entwickelt wurden: Aus dem Assetmanagement werden definierte Projekte über eine Schnittstelle in Can Do importiert und anschließend nach HOAI-Ansatz (marktüblicher Honoraransatz) automatisiert nach Projektphasen und Jahresscheiben objektiv aufgeplant sowie benötigte Ressourcen zugeordnet. Gleichermaßen erfolgt der automatisierte Abgleich mit den verfügbaren Gesamtressourcen sowie eine Risikoermittlung.

Systemseitig unterstützt werden die Portfoliomanager bei der überregionalen und spartenübergreifenden Aussteuerung und Priorisierung der Projektumsetzung durch Dashboards, vorgefertigte Berichte, Ampelfunktion, Portfoliosimulation und Risikomeldungen. Die Software Can Do ersetzt damit die manuelle Arbeit in Excel-Projektlisten und kann ebenso Prognosen und Planungen abbilden.

Unsere Energielandschaft ist im Wandel – und Energieversorger bzw. Verteilnetzbetreiber stehen vor großen Aufgaben, die weit über die nachhaltige Stromerzeugung hinausgehen. Die Can Do GmbH unterstützt die Unternehmen mit einer eigens an ihre Herausforderungen angepassten Version der (Multi-)Projektmanagement-Software Can Do. So wird die Digitalisierung und Transition der Energiebranche deutlich vereinfacht!

 

Can Do: Partner der
Energieversorger und -erzeuger

Du möchtest mehr über den Einsatz von Can Do in der Branche der Energieverteilung erfahren? Gerne berichten wir über unsere Erfahrungen bei MITNETZ und stehen dir für deinen individuellen Use Case Rede und Antwort - nimm einfach Kontakt auf!

 

Masterclass Hybrides Projektmanagement

Thomas Schlereth

GESCHRIEBEN VON

Thomas Schlereth

Als Mitglied der Geschäftsführung verantwortet Thomas die operative Leitung der Entwicklung inklusive Konzeption, Design und Weiterentwicklung der Software. Ebenfalls berät er Kunden über Best Practices und begleitet den Roll-Out.

Erhalte aktuelle Informationen zum Thema regelmäßig in unserem Newsletter