<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=207269141220718&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
CAN DO BLICKT NACH VORN

Projekt 2022

Wir gehen's an – gemeinsam mit dir!
Michael Fenske
18.01.2022 | 2 min Lesezeit

Hybrides Projektmanagement

Skill- und Ressourcenmanagement

Projektmanagement Software

Projektmanagement Tools

Künstliche Intelligenz

Integrationen

Ressourcenmanagement Tool

Projekte in Balance

Nach den letzten beiden herausfordernden Jahren erscheint es uns allen ja so, als bliebe nichts anderes, als mit Zweckoptimismus nach vorne zu blicken. Wir bei Can Do sehen das anders: Für uns ist 2022 ein aufregendes neues Jahr voller Möglichkeit, das uns und unseren Kunden im Projektmanagement weiteren Schub verleihen wird. Folge uns auf einen Ausblick!

Projekt 2022

Zunächst aber ein persönliches Wort vom Can Do Team:
Wir wünschen dir und allen, die dir wichtig sind, ein erfolgreiches, glückliches, rundum gelungenes und gesundes neues Jahr! Unseren Glückwünschen wollen wir auch gleich die Zusicherung anschließen, dass wir dich auch 2022 als kompetenter, zuverlässiger Software-Partner in deinem Projektmanagement unterstützen werden!
 
 

Das bringt 2022 deinem Projektmanagement

Hybrides Projektmanagement, Skill Management, KI: Wir bei Can Do durften in den letzten Jahren dazu beitragen, einige der wichtigsten Trends im Projektmanagement voranzutreiben. Viele unserer Ideen haben den PM-Markt durchdrungen und so manche Neuorientierung bewirkt. So werden, unserer Einschätzung nach, unter anderem diese Trends das neue Jahr bestimmen:

  • Can Do und Jira® wird zum Standard
    Zahlreiche Unternehmen setzen bereits lange Jira® für ihre agilen Teams ein. Nun setzt sich zunehmend die Erkenntnis durch, dass auch agile Teams eine klassisch orientierte Projektleitung brauchen – eine Forderung auch von vielen Stakeholdern. Statt dafür eine große Zahl an Erweiterungen für Jira® einzusetzen (die ja auch gepflegt, verwaltet und bezahlt werden müssen), entdecken Projektleitungen zunehmend die Vorzüge der direkten Jira® - Integration in Can Do. So kann Hybrides Projektmanagement reibungslos implementiert werden.
  • KI erobert das Multiprojektmanagement
    Vernünftig budgetierte und geleitete Projekte sind ein Segen für jedes Unternehmen; aber je größer das Protfolio, umso umfangreicher sind die Aufgaben im Multiprojektmanagement. Schlimmstenfalls verlieren Projektmanagerinnen und Projektmanager den Überblick, und Projekte laufen aus dem Ruder. Die Lösung ist eine künstliche Intelligenz, wie sie bei Can Do eingesetzt wird. Sie automatisiert zahlreiche Vorgänge im Portfolio-Projektmanagement, weist Ressourcen unternehmensweit zu und kann sogar mit ungenauen Planvorgaben umgehen. Dank KI verlieren selbst größte Projektportfolios spätestens 2022 ihren Schrecken.
  • Skill Management löst Ressourcenmanagement ab
    Bei anspruchsvollen Projekten genügt es im Rahmen der Planung nicht mehr, ausschließlich in Arbeitszeit und Zahl der Mitarbeitenden zu denken. Schließlich geht es nicht darum, möglichst viel oder möglichst wenig Projekt-Teammitglieder zu bekommen. Sondern die richtige Zahl mit genau den Fähigkeiten, die dein Projekt voranbringen. Genau das ermöglicht Skill Management, wie es Can Do dir bietet. Spätestens 2022 solltest du also beginnen, eine Skill Datenbank in deinem Unternehmen aufzubauen / aufbauen zu lassen, um vom Skill Management profitieren zu können.


Das bringt 2022 uns bei Can Do

Zweifellos, der Blick nach vorn ist spannend. Aber auch die Rückschau macht uns bei Can Do Freude: Wir konnten in 2021 unsere Stellung auf dem Markt der PM-Software deutlich ausbauen und sind heute der einzige Anbieter einer Projektmanagement-Plattform, die dich mit einer eigens programmierten KI unterstützt, Jira® mit einem eigenentwickelten Migrator "seamless" einbindet und Hybrides Projektmanagement konsequent umsetzt.

Die Akzeptanz unserer Anwender, das Interesse vielzähliger Projektleiter/innen und der Ansporn unserer Neukunden ließen uns auch als Unternehmen wachsen – dafür vielen Dank! In 2022 wird sich Can Do weiter vergrößern, und um unser Wachstum zu stärken, bieten wir zum Jahresbeginn eine große Auswahl an attraktiven Karrieremöglichkeiten in unterschiedlichen Unternehmensbereichen. Hier geht es zu den aktuellen Stellenangeboten.

Wir freuen uns schon darauf, 2022 mit dir gemeinsam anzugehen und miteinander ein tolles, erfolgreiches Jahr zu gestalten!

 

Whitepaper Ressourcenmanagement

 

Michael Fenske

GESCHRIEBEN VON

Michael Fenske

Michael Fenske ist als freiberuflicher Fachjournalist für Can Do tätig. Soft Content ist sein Schwerpunkt – denn: „Unterhaltung ist der leichtere Weg zum Wissen“.

Erhalte aktuelle Informationen zum Thema regelmäßig in unserem Newsletter