BayWa IT optimiert Portfolioplanung mit KI-gestütztem DemandProzess

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

BayWa GmbH Logo
Das IT - Dienstleistungsunternehmen BayWa IT GmbH entschied sich 2018 für die Projektmanagement Software Can Do. Hier liest Du, welche Funktionen das bereichsübergreifende Entscheiderteam überzeugt haben.


Vorausschauende Kapazitätsplanung und KI-gestützes Portfoliomanagement

Vom Projektteam wurde eine Lösung gesucht, die geplante Projekte übersichtlich darstellt und mit der die darin arbeitenden Mitarbeiter zugeordnet werden können. Ebenfalls sollten ab 2020 alle Projekte des Portfolios von der Idee bis zum Abschluss sowie die Planung der Team-Ressourcen in einem einzigen Tool abgebildet werden. Weiteres Ziel war es, die bisher aufgrund der Planung in mehreren Excel-Dateien unübersichtliche Ressourcen-Situation bezogen auf Verfügbarkeiten einzelner Fachkräfte durch die softwaregestützte Planung transparent zu machen. Dieses Vorgehen sollte sowohl für Projektverantwortliche als auch für Teamleiter eine Erleichterung darstellen.

 

Fünf gute Gründe für die Auswahl von Can Do

  • Ein Tool für die Planung und Steuerung von Projekten im Umfeld einer
     Multiprojektlandschaft
  • Zeitersparnis durch einfache und zuverlässige Projekt- und
    Ressourcenplanung
  • Integration via Schnittstellen von SAP-Business-Anwendungen und anderen Applikationen wie etwa Confluence
  • Erfüllung der Compliance-Richtlinien mit der revisionssicheren Software von Can Do
  • Hohe Akzeptanz dank einer benutzerfreundlichen Handhabung

 

>> Case Study Download