StartseiteHome » Blog » Projektmanagement-Newsletter März 2012

Projektmanagement-Newsletter März 2012

Heldenprinzip im Projektmanagement

  • Heldenprinzip: In unserer Interview-Reihe erklärt Nina Trobisch, Dramaturgin für Veränderungsprozesse, was Projektmanager von Herakles und Aschenputtel lernen können.
  • Auf die Dynamik von Projekten adäquat reagieren: Neue Funktionen der Version 4.3 unserer Projektmanagement-Software unterstützen Projektmanager beim Meistern der Unwägbarkeiten von Projekten.
  • Projektmanagement-News: Kooperatives Verhalten in betriebsübergreifenden Projekten.
  • Veranstaltungen: Can Do beim PMI in Stuttgart und „on the road“ mit unseren Partnern Integrata und P3.

Projektmanagement-Interview zum Heldenprinzip: Was Helden in Abenteuern und Märchen durchleben, das kann Projektmanagern als Orientierungshilfe beim Meistern ihrer Projekt-Abenteuer dienen. Nina Trobisch, Forschungsleiterin des Projekts „Innovationsdramaturgie nach dem Heldenprinzip“ erläutert im Gespräch mit uns, nach welchem Muster Entwicklungs- und Veränderungsprozesse seit je her ablaufen und welche „lessons learned“ Projektmanager und Organisationen daraus ableiten können.

In unserer Reihe „Projektmanagement-Interview“ beleuchten wir regelmäßig mit Experten das Thema Projektmanagement aus unterschiedlichen Perspektiven.

Dynamik von Projekten beherrschen: Mit der neuen Version unserer Projektmanagement-Software können Projektleiter per Mausklick ihre Planung an die Dynamik von Projekten anpassen und dabei den Verlauf von Alternativszenarien simulieren. Außerdem bietet Can Do project intelligence 4.3 neue Funktionen für eine zielgerichtete Projektkommunikation.

Projektmanagement-News: Die Zahl zwischenbetrieblicher Projekte, in denen unterschiedliche Organisationen in einem betriebsübergreifenden Projektteam zusammen arbeiten, nimmt zu. Die Mitarbeiter befinden sich dabei in einer schwierigen Position, da sie einerseits ihrem Unternehmen verpflichtet sind und andererseits ihrem Projekt. In einer empirischen Studie hat der Lehrstuhl für Unternehmenskooperation des Instituts für Management an der Freien Universität Berlin in Zusammenarbeit mit der GPM das kooperative Verhalten von Projektmanagern und Projektmitarbeitern untersucht.

Can Do vor Ort:

  • Am 23. April 2012 sind wir beim zu Gast. Themen des Abends sind „Projektmanagement-Methoden und Prozesse“. Can Do-Geschäftsführer Thomas Schlereth wird in seinem Vortrag die Entwicklung von der Linienorganisation zur Projektorganisation beschreiben.
  • .
  • Außerdem nehmen wir wieder am PM Forum im Oktober in Nürnberg teil.

Gerne treffen wir Sie bei einem der Events – vereinbaren Sie einen persönlichen Termin mit uns, wir freuen uns auf Sie!

Bitte beachten Sie auch das Schulungsangebot von Ottmann & Partner.

In unserem Newsletter präsentieren wir Ihnen kontinuierlich spannende Projektmanagement-Themen und berichten von allen Neuigkeiten rund um Can Do und um unsere Software. Hier finden Sie weitere

Ihr Team von Can Do