StartseiteHome » Blog » Status Quo Agile: klassisch vs. agil vs. hybrid

Status Quo Agile: klassisch vs. agil vs. hybrid

Studie „Status Quo Agile“ erfasst Verbreitung, Praxis und Erfolg agiler Methoden

Scrum, status quo agile

Studie „Status Quo Agile 2014“

Agile Methoden zeichnen sich gegenüber klassischen Projektmanagement-Vorgehensweisen insbesondere durch ihre Ergebnisqualität, ihre Effizienz, der Mitarbeitermotivation und der Termintreue aus. Die Erfolgsquote agiler Methoden wird zudem positiver bewertet als die des klassischen Projektmanagements. Trotzdem kommen Scrum, Kanban, XP & Co. meist selektiv oder in einer Mischform (hybrid) zum Einsatz, so die Studie „Status Quo Agile“. Nur rund ein Viertel der Studienteilnehmer nutzen agile Methoden durchgängig, das Gros der Anwender, rund zwei Drittel, nutzt erst seit dem Jahr 2010 agile Vorgehensweisen.

Laut Studie wird Scrum in allen Kriterien besser bewertet als andere Methoden – entsprechend ist Scrum mit 86% die meistgenutzte agile Methode vor Kanban, XP und Feature Driven Development. Insgesamt werden agile Methoden vorrangig in der Softwareentwicklung genutzt, bei IT-nahen Bereichen kommen sie zu 41% zum Einsatz. Erwähnenswert ist hier, dass über 60% der Befragten empfehlen, agile Methoden nur bzw. vornehmlich intern einzusetzen. Bei der Einführung agiler Methoden setzen Unternehmen vorrangig auf das Eigenengagement der Mitarbeiter bzw. auf entsprechende Trainings. Darüber hinaus sollten agile Vorgehensweisen sukzessive eingeführt werden, also zunächst bei ausgewählten Projekten.

Prof Dr. Ayelt Komus

Prof. Dr. Ayelt Komus

Zum zweiten Mal hat Prof. Dr. Ayelt Komus von der Hochschule Koblenz die Studie „Status Quo Agile“ durchgeführt, um die Verbreitung und die Anwendung agiler Methoden in Unternehmen und Organisationen zu erfassen und zu analysieren. An der Umfrage, an der über 600 Teilnehmer aus über 30 Ländern teilnahmen, wurde in Kooperation mit der GPM und der IPMA durchgeführt und knüpft an die erste durchgeführte Studie aus dem Jahr 2012 an.

Weitere Informationen zu der Studie finden Sie auf der Website www.status-quo-agile.de, dort können Sie auch eine kostenlose Zusammenfassung der Studie anfordern.

Die Studie wird beim PM Forum 2014 am 29. Oktober im Stream 2 „erfolgreich agil“ ausführlich vorgestellt – weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Projektmanagement-Interviews mit Prof. Dr. Ayelt Komus:
Projektmanagement als Kernkompetenz im globalen Wettbewerb
Auswertung der Projektmanagement-Championship