StartseiteHome » Blog » Projekt- und Wissensmanagement im Wandel

Projekt- und Wissensmanagement im Wandel

Market Paper gibt Überblick über Wissens- und Projektmanagement

Innovation

Innovationsdruck

Die Überschneidungen von Projektmanagement und Wissensmanagement erreichen immer mehr den Arbeitsalltag. Einen Überblick vermittelt die Aufsatzsammlung „Zukunft der Wissens- und Projektarbeit“, die wir kürzlich vorgestellt haben. techconsult hat sich nun in einem Market Paper im Auftrag von Comindware dem „Wandel von Projekt- und Wissensmanagement“ zugewandt und dies mit seiner Studie „Projektmanagement im Mittelstand“ verknüpft.

Kürzere Marktphasen, ein zunehmender Druck, kontinuierlich Innovationen zu entwickeln sowie eine steigende Spezialisierung mit der Notwendigkeit, Spezialwissen aufzubauen und bereitzuhalten, erhöht den Druck auf kleinere und mittelständische Unternehme: Sie müssen ihre Projekte schnell und erfolgreich umsetzen. Insbesondere der Bereich der interdisziplinären Projektarbeit – meist in Kooperation mit anderen Unternehmen – muss funktionieren. Damit präsentiert sich Projektarbeit als ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Wie sind die kleinen und mittleren Unternehmen hierzulande in Sachen Projektarbeit aufgestellt und mit welchen Methoden und Tools arbeiten die Firmen, wollte techconsult wissen.

Projekt- und Wissensmanagement, Projektmanagement, Wissensmanagement, Projektmanagement-Software

Market Paper Projekt- und Wissensmanagement im Wandel

Am häufigsten greifen Unternehmen auf Standardlösungen wie MS Project (38%) und SAP (30%) für ihre Projekte zurück, 45% nutzen zudem Spezial- oder Branchenlösungen. Doch offensichtlich reichen diese Tools nicht aus, denn meist (53%) werden sie mit Excel sowie mit Groupware- und Dokumentations-Applikationen kombiniert. Bei mehr als 50% der Unternehmen mit weniger als 200 Mitarbeitern kommt eine Projektmanagement-Software zum Einsatz, bei den größeren Unternehmen sind es lediglich 20%. Je größer das Unternehmen, so eine weitere Erkenntnis des Market Papers, desto häufiger werden PMOs zur Steuerung der Projektmanagement-Aktivitäten eingesetzt. An der Studie nahmen Funktionsträger, Entscheidungsträger und Mitverantwortliche rund ums Projektmanagement von 1.200 Unternehmen teil.

Erfolg durch professionelles ProjektmanagementDass der Stellenwert von Projektmanagement in den Unternehmen zunimmt, spiegelt sich in deren Innovationsbereitschaft wider: 32% der befragten Mittelständler wollen der Studie zufolge in eine Projektmanagement-Software investieren und erhoffen sich dabei primär eine Steigerung der Effizienz und der Produktivität. Weiterhin setzt der Großteil der Mittelständler (78%) auf Software-Lösungen on-premise und nicht auf Cloud- oder SaaS-Modelle.

Hier können Sie die Studie „Projekt- und Wissensmanagement“ kostenlos anfordern.