StartseiteHome » Blog » Projektbasiertes Arbeiten ist beliebt

Projektbasiertes Arbeiten ist beliebt

Studie zum Thema Projektarbeit 73 Prozent der Deutschen können sich der Studie „Projektarbeit – Arbeitsmodell der Zukunft“ zufolge unter bestimmten Bedingungen vorstellen, für unterschiedliche Unternehmen projektbasiert tätig zu sein. Dabei ist die Bereitschaft für wechselnde Projekte bei den 18- bis 24 Jährigen und bei den Höherqualifizierten mit 82 Prozent überdurchschnittlich hoch. 26 Prozent der Befragten sind der Studie zufolge bereit, halbjährlich ihr Projekt zu wechseln, 15 Prozent können sich einen Wechsel alle sieben bis zwölf Monate vorstellen und 20 Prozent wollen zumindest ein Jahr in einem Projekt tätig sein. Für eine interessante Tätigkeit nehmen 81 Prozent der Befragten einen Ortswechsel oder tägliche Pendelfahrten in Kauf. Dabei ist für 42 Prozent eine tägliche Fahrtzeit von zwei Stunden akzeptabel.

Voraussetzung für prpjektorientiertes, unternehmensunabhängiges Arbeiten ist für die Teilnehmer der Studie des Personaldienstleisters Experis dabei ein leistungsgerechtes Gehalt (42 Prozent), eine gute Life-Work-Balance (30 Prozent) sowie die Übernahme einer herausfordernden Tätigkeit (25 Prozent). 

Hier finden Sie weitere Informationen zu der Studie.