StartseiteHome » Blog » Projektmanagement-Software für Klein- und Kleinstunternehmen

Projektmanagement-Software für Klein- und Kleinstunternehmen

US-Studie beleuchtet Käufer-Präferenzen bei der Suche nach einem geeigneten Web-Tool

Hinter dem Begriff Projektmanagement-Software verbergen sich eine Vielzahl von Tools – angefangen von einfachen Anwendungen für die projektbezogene Zeiterfassung, Programme für die Aufgabenverwaltung oder für die Projektverfolgung über Tools für die Erstellung von Projektberichten, Dokumentenmanagementsysteme bis hin zu professionellen Anwendungen für das Ressourcenmanagement und das unternehmensweite Portfoliomanagement. Während in mittelständischen und Großunternehmen der optimale Personaleinsatz und die Umsetzung der richtigen Projekte relevant bei der Software-Auswahl sind, legen Klein- und Kleinstunternehmen besonderen Wert auf die Funktionen Zeiterfassung (60%), Aufgabenverwaltung (60%) und Projektverfolgung (53%). Das ist das Ergebnis der Studie „Web-based Project Management Report – Insight into today’s software buyer“ des US-amerikanischen Beratungshauses Software Advice, das 387 Anfragen nach web-basierter Projektmanagement-Software analysiert hat.

Die nach einem geeigneten Tool suchenden Klein- und Kleinstunternehmen planen ihre Projekte bisher meist manuell (70%), nur knapp ein Drittel arbeitet mit einer PM-Software. Sie erhoffen sich von der neuen Anwendung, dass die Organisation und der Projektmanagement-Prozess optimiert werden (64%), dass sich die Projektverfolgung und -berichte verbessern (40%) oder sie benötigen einfach weitere Planungsfunktionen.