StartseiteHome » Blog » Tipps & Tricks I: Projekt erstellen

Tipps & Tricks I: Projekt erstellen

Tipps und Trick für Can Do Project Intelligence: In dieser Reihe möchten wir Ihnen eine Hilfestellung für den Umgang mit unserer Projektmanagement-Software geben. Zunächst werden wir Grundfunktionen des Planungs-Tools beschreiben, um uns dann Tipps & Tricks für Experten zuzuwenden.

Projekt erstellen

 

Die Benutzeroberfläche (Workspace) von Can Do Project Intelligence ist auf Übersichtlichkeit ausgelegt. Der größte Teil ist für den Workspace vorgesehen, in dem Objektmodelle angelegt und bearbeitet werden können.

Nachdem Sie auf der Startseite den Client gestartet, ihr bevorzugtes Layout für die Benutzeroberfläche gewählt und sich angemeldet haben, gelangen Sie auf den Workspace der PM-Software. In der Minimap (Minikarte rechts unten auf der Benutzeroberfläche) erhalten Sie einen Überblick über den gesamten Arbeitsbereich. Ein transparentes weißes Rechteck markiert den aktuell im Workspace angezeigten Bereich. Das Rechteck kann mit der Maus verschoben (linke Maustaste) oder neu gesetzt (Ziehen mit rechter Maustaste) werden. Um eine größere Zeitspanne übersichtlich darzustellen, können Sie den Rahmen des Minimap-Fensters auch nach links expandieren.

Can Do Project Intelligence bietet mehrere Möglichkeiten, sich auf der Arbeitsoberfläche zu bewegen:

  • Mausrad
    Durch Drehen des Mausrads vergrößern bzw. verkleinern Sie den Workspace und damit den Projektausschnitt. Wird das Mausrad bei gedrückter STRG-Taste gedreht, bewegt sich die Benutzeroberfläche vertikal, wird zu-sätzlich auch die SHIFT-Taste gedrückt, bewegt sie sich horizontal.
     
  • Ziehen und Scrollen
    Mit Hilfe der Pfeiltasten Ihrer Tastatur können Sie die aktuelle Ansicht auf dem Workspace verschieben. Auch wenn Sie ein Objekt oder eine Verknüpfung an den Rand des Bildschirms ziehen, verschieben Sie die Ansicht auf dem Workspace in diese Richtung. Das Verschieben eines Objektes können Sie durch gleichzeitiges Drücken der STRG-Taste auf die vertikale Achse beschränken. Damit wird verhindert, dass Sie aus Versehen die Termine eines Objektes verändern.
     
  • Hand-Icon
    Um Projekte auf der Arbeitsoberfläche zu verschieben, halten Sie die Leer-Taste (Space) gedrückt. Dann erscheint ein Hand-Icon und es ist möglich, einzelne Projekte im Workspace oder den gesamten Workspace zu verschieben.

 

Expertentipp: Hotspots
Sie müssen häuftig auf dem Workspace von einem Projekt zum anderen springen? Mit der Tasentkombination "STRG+0" bis "STRG+9" haben Sie die Möglichkeit, Positionen im Workspace zu speichern. Dafür müssen Sie den Workspace oder ein Objekt auf dem Workspace auswählen und die Taste "STRG" und eine Ziffer zwischen 1 drücken (STRG + 1-9 – gewünschte Ziffer). So haben Sie den entsprechenden Abschnitt markiert.
Durch Drücken der Tasten 0 bis 9 können diese markierten Positionen dann wieder abgerufen werden. Dadurch wird Ihnen die Navigation zwischen vielen Objekten oder in umfangreichen Projekten erleichtert. Diese Hotspots bleiben auch nach einem Neustart des Programms erhalten.

 

Projekt erstellen
Auf einem leeren Workspace können Sie mit einem Klick auf die rechte Maustaste die Funktion "Neues Projekt" wählen und so ein neues Projekt anlegen. Nach diesem Schritt wird das Projekt auf dem Workspace dargestellt. Sie können mit gedrückter linker Maustaste die Länge/Dauer des Projekts verändern. Ebenso können Sie Beginn, Dauer und Ende eines Projekts über das Attributenfenster auf der rechten Seite der Benutzeroberfläche manuell eingeben.

Ein Projekt kann auch ganz einfach über den Shortcut "i" erstellt werden. Dazu darf kein Objekt auf der Benutzeroberfläche ausgewählt sein.

(Überblick über den Workspace der Projektmanagement-Software Can Do Project Intelligence)